Beiträge

Update für die Fahrplan-App: Push-Nachrichten verbessert


Wir haben die Auslieferung der Push-Benachrichtigungen über unsere Fahrplan-App verbessert, sodass diese nun zuverlässig auf den Endgeräten ankommen. Mithilfe der Push-Nachrichten erhalten iOS- und Android-Nutzer automatisch Verkehrshinweise zu gewählten Linien und Zeiten auf ihr Smartphone – ohne, dass sie die App dafür öffnen müssen. Wählen Sie einfach die Linien aus, mit denen Sie häufig im Stadtgebiet unterwegs sind und werden Sie per Push-Nachricht informiert, sollte hier eine geplante Umleitung vorliegen. Für kurzfristige Störungen ist der Service aktuell noch nicht verfügbar.

Push-Benachrichtigungen

Die Push-Benachrichtigungen lassen sich in der Fahrplan-App über den Menüpunkt „Störungen“ und dann nach dem Tippen auf den Hinweis „Push-Nachrichten“ einstellen.



 

Um nun das kostenlose Update zu erhalten, müssen Nutzer einfach nur im jeweiligen App Store unsere Fahrplan-App aktualisieren, falls sie die automatischen Updates ausgeschaltet haben und sobald das Update bei ihnen verfügbar ist. Um sicherzustellen, dass Push-Nachrichten auch empfangen werden, muss nach dem Update einmal die Option „Alle Nachrichten ein/aus“ im Menü unter „Verkehrsmeldungen“ – „Push-Nachrichten“ deaktiviert und anschließend erneut aktiviert werden.