PaderSprinter erhält Förderbescheid zum Testen neuartiger Wasserstofftechnologie

Um neue Technologien im öffentlichen Nahverkehr weiter zu testen, erhält der PaderSprinter insgesamt 188.000 Euro vom Verkehrsministerium des Landes NRW. Mit dieser Förderung soll die Anschaffung eines Elektrobusses mit Wasserstoff-Reichweitenverlängerer mitfinanziert werden.

PaderSprinter gibt ab Oktober Mehrwertsteuer-Senkung an Fahrgäste weiter

Vom 01.10. bis 31.12.2020 gibt der PaderSprinter die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer direkt an seine Fahrgäste weiter. In dieser Zeit werden die Ticketpreise um durchschnittlich 4 % gesenkt.

Sa, 03.10.: Einsteigen und kostenlos mit dem Bus in Paderborn fahren

Seit dem 01.08.2020 ist das Busfahren im Stadtgebiet an jedem ersten Samstag im Monat kostenlos - so auch an diesem Samstag, den 3. Oktober 2020. Fahrgäste brauchen an diesem Tag kein Ticket für die Fahrt mit dem Bus kaufen und können einfach einsteigen. Die Fahrscheinpflicht ist an diesem Tag aufgehoben.

SchöneFerienTicket NRW für die Herbstferien

Mit dem SchöneFerienTicket NRW können Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren in den Herbstferien kreuz und quer durch NRW reisen. Das Ticket für 31 Euro gibt es ab sofort am Fahrscheinautomaten, im Kundencenter am Kamp, in allen Verkaufsstellen sowie beim Fahrpersonal zu kaufen. Es ist vom 10. bis einschließlich 25.10.2020 für den öffentlichen Nahverkehr gültig.

PaderSprinter erweitert zum 11. Oktober sein Liniennetz und Fahrplanangebot

Am 11. Oktober steht beim PaderSprinter der diesjährige Fahrplanwechsel an. Neben zahlreichen Detailverbesserungen, die wir für unsere Fahrgäste umsetzen, gibt es wieder eine Netzerweiterung: Unsere Linie 7 erreicht nun das Gelände des Technologieparks. Eine weitere Verbesserung bezieht sich auf den Abendverkehr.

Bodenaufkleber erinnern beim PaderSprinter jetzt an das Tragen einer Maske in den Bussen und an den Haltestellen

In unseren Linienbussen und an mehreren viel genutzten Bushaltestellen im Paderborner Stadtgebiet weisen ab sofort Bodenaufkleber auf die Pflicht hin, eine Maske oder zumindest einen Schal oder Tuch über Mund und Nase zu tragen, um so seine Mitmenschen zu schützen.

Mehr Schulbusse für Paderborn

Mit dem Schulbeginn nach den Sommerferien zum 12.08.2020 ist es in unseren Bussen im Kreis Paderborn wieder voller geworden. Zwar ist der öffentliche Personennahverkehr gemäß der Corona-Schutzverordnung ausdrücklich vom Mindestabstandsgebot ausgenommen, damit die Schülerinnen und Schüler in den Fahrzeugen aber trotzdem mehr Abstand halten können, werden im Kreis Paderborn ab September 13 zusätzliche Schulbusse eingesetzt.

Fahrscheinautomat "Im Tigg" wieder in Betrieb

Der Fahrscheinautomat "Im Tigg" im Paderborner Ortsteil Wewer ist wieder in Betrieb. Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Hauptstraße "Alter Hellweg" stand dieser für einige Zeit nicht zur Verfügung. Ab sofort können Fahrgäste dort wieder Tickets für die Fahrt mit dem Bus kaufen.

Im Kundencenter sind wir gerne für Sie da

Sie haben Fragen zum Fahrplan- oder Ticketangebot? Haben etwas im Bus verloren oder konnten bei einer Kontrolle kein gültiges Ticket vorzeigen? In unserem Kundencenter am Kamp nehmen sich die Kolleginnen und Kollegen Zeit für Ihr persönliches Anliegen. Das Kundenbüro am Betriebshof ist dauerhaft geschlossen.

Volle Schulbusse – Verkehrsunternehmen hoffen auf Zubestellungen, um die Kapazitäten erneut ausweiten zu können

Mit dem Schulstart nach den Sommerferien ist es in den Bussen und Bahnen im Hochstift wieder voller geworden. Die Verkehrsunternehmen haben alles, was ihnen an Bus- und Fahrpersonal-Kapazitäten zur Verfügung steht, ausgeschöpft. Zwar ist der ÖPNV laut Corona-Schutzverordnung vom Mindestabstand ausgenommen, dennoch nehmen alle Anbieter die Sorgen der Eltern ernst, dass eine Ansteckung auf dem Schulweg erfolgen könnte.

Schulstart im Hochstift: Corona-Regeln im ÖPNV

Mit dem Schulstart zum 12.08.2020 wird der ÖPNV im Hochstift wieder vermehrt von Schülerinnen und Schülern genutzt. Somit wird es in den Bussen und Bahnen wieder voller werden, da die meisten Schulen in den Kreisen Paderborn und Höxter über den regulären Linienverkehr angeschlossen sind. Alle Hintergrundinformationen zur Schülerbeförderung finden Sie hier.

Neue Tickets und Preise beim PaderSprinter: Änderungen zum 1. August 2020

Zum 01.08.2020 gibt es Änderungen im WestfalenTarif, die auch Auswirkungen auf den PaderSprinter haben. Ziel ist die Weiterentwicklung eines noch fahrgastfreundlicheren Tarifs, um das Nahverkehrsangebot in Westfalen-Lippe weiter zu verbessern. In Paderborn werden hierzu neue Tickets eingeführt und das bestehende Angebot überarbeitet. Wie sich die Änderungen auf unsere Tickets und Preise auswirken, hier im Überblick.