Samstag, 06.03.: Einsteigen und kostenlos mit dem Bus durch Paderborn fahren

Seit dem 01.08.2020 ist das Busfahren im Stadtgebiet Paderborn an jedem ersten Samstag im Monat kostenlos: so auch an diesem Samstag, 06.03.2021. Fahrgäste brauchen an diesem Tag kein Ticket für die Fahrt mit dem Bus kaufen und können einfach einsteigen. Die Fahrscheinpflicht ist an diesem Tag aufgehoben.

Trotz Lockdown-Verlängerung:
PaderSprinter sichert mit Normalfahrplan
weiterhin die Mobilität im Stadtgebiet

(Stand: 24.02.2021) Um weiterhin alle notwendigen und unverzichtbaren Mobilitätsbedürfnisse in Paderborn zu ermöglichen, führen wir unseren Stadtbusverkehr trotz des verlängerten Lockdowns vorerst weiterhin wie gewohnt durch. Weil in NRW ab Montag, 22.02.2021 die Schulen wieder schrittweise öffnen, werden ab Montag auch unsere Fahrten, die laut Fahrplanheft "nur an Schultagen" durchgeführt werden, wieder im Einsatz sein. Gleiches gilt auch für die Linien 12, 43, 47, 52 und 61 sowie einige E-Wagen. Da vorerst aber nur Grundschüler und Abschlussklassen den Unterricht wieder aufnehmen, werden die Zusatzbusse vom Land NRW weiterhin bis auf Weiteres nicht im Einsatz sein.

Wir suchen Dich: Azubi zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d) zum 01.08.2021 gesucht!

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer neuen Herausforderung? Du möchtest Dich beruflich umorientieren? Wir haben noch Ausbildungsplätze frei: Als Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w/d) für den PaderSprinter bist Du Mobilitätsmanager und wirst in allen Bereichen unseres Verkehrsunternehmens eingesetzt.

Online-Ticket in der Fahrplan-App des PaderSprinter seit 365 Tagen auf Erfolgsspur

Im Frühjahr 2020 ging die Kaufoption, über die der Nutzer in unserer Fahrplan-App verschiedene Bustickets digital kaufen kann, erstmalig an den Start. Jetzt feiert unser Online-Ticket einjähriges Jubiläum. Die Bilanz nach 365 Tagen fällt positiv aus: Rund 10.000 Fahrgäste haben sich bisher von dem Angebot überzeugen lassen und sind Nutzer des Online-Tickets.

PaderSprinter ist vorbereitet: Fahrplan-App informiert jetzt per Push-Nachrichten über Glatteis-Störungen

Ab sofort informieren wir vor allem unsere Fahrgäste aus Dahl, Neuenbeken und Wewer direkt über unsere Fahrplan-App, wenn in einem der Stadtteile eine Haltestelle wegen extremer Witterung ausfallen muss. Die Benachrichtigung über die Fahrplan-App erfolgt dabei mithilfe von Push-Nachrichten, die den bisherigen SMS-Glatteis-Service ersetzen. Neben dem Glatteis-Service informiert die Fahrplan-App mittels Push-Nachrichten aber auch über alle weiteren Verkehrsmeldungen im Liniennetz.

PaderSprinter installiert am Hatzfelder Platz neuen Fahrscheinautomaten und digitale Fahrgastinformation

Wir haben an der Haltestelle "Hatzfelder Platz" in Schloß Neuhaus einen neuen Fahrscheinautomaten und eine digitale Fahrgastinformation in Betrieb genommen. Ab sofort erhalten Fahrgäste dort rund um die Uhr verschiedene Bustickets und werden über die nächsten Abfahrten an der Haltestelle in Echtzeit informiert.

Maskenpflicht im ÖPNV:
Medizinische Masken werden auch beim
PaderSprinter verpflichtend

Ab Montag, 25.01.2021 ist jeder Fahrgast wegen des Coronavirus dazu verpflichtet, im öffentlichen Nahverkehr eine medizinische Maske über Mund und Nase zu tragen, um so seine Mitmenschen zu schützen. Diese Regelung gilt daher auch für Fahrten mit den Bussen des PaderSprinter. Zu den medizinischen Masken gehören sogenannte OP-Masken oder virenfilternde KN95/N95- und FFP2-Masken. Die bisher erlaubten Alltagsmasken, ein Schal oder Tuch zählen nicht dazu. Die Maßnahme gilt sowohl in den Bussen als auch an den Haltestellen in Paderborn.
ngrid Vogedes, Tourist Information Paderborn

Auf neuen Wegen durch die Stadt: Rein in den PaderSprinter und Paderborn erwandern

Rein in den Bus, bequem bis zur Endstation fahren und dann entspannt in die Innenstadt zurück wandern. In seinem neuen Wanderführer „BusGang Paderborn“ stellt der Paderborner Autor Peter Schuto für jede Hauptlinie des PaderSprinter eine interessante Wanderstrecke im Stadtgebiet vor. So sind insgesamt 18 Touren entstanden, vom 1,5 stündigen Spaziergang bis zur dreistündigen Wanderung.

Umrüstung abgeschlossen: PaderSprinter ist jetzt mit antiviralen Filtersystemen im Stadtgebiet unterwegs

Unsere Busflotte ist ab sofort mit neuen Hochleistungspartikelfiltern im Stadtgebiet unterwegs. Am Wochenende werden die letzten Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz mit den Filtern ausgestattet. Als mehrlagige Feinfilter verfügen die neuen Filtersysteme zusätzlich über eine antivirale Funktionsschicht. Somit werden über die Klimasysteme unserer Linienbusse bis zu 99 Prozent der Aerosole herausgefiltert.

Bis zu den Weihnachtsferien verlängert: mehr Schulbusse für Paderborn

Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit wird es in unseren Bussen wieder voller werden. Viele Schulkinder, die derzeit z. B. das Fahrrad für den Schulweg nutzen, werden im Winter wieder mit dem Bus zur Schule fahren. Zwar ist der öffentliche Personennahverkehr gemäß der Corona-Schutzverordnung ausdrücklich vom Mindestabstandsgebot ausgenommen, damit die Schülerinnen und Schüler in den Fahrzeugen aber trotzdem mehr Abstand halten können, werden in Paderborn seit September 13 zusätzliche Schulbusse eingesetzt. Diese Maßnahme war zunächst bis zu den Herbstferien befristet und ist nun bis zu den Weihnachtsferien verlängert worden.

PaderSprinter stattet Flotte mit antiviralen Filtern aus

Als einer der ersten Verkehrsbetriebe im Stadtbusbereich rüstet der PaderSprinter seine Busflotte schrittweise mit neuen Aktivfiltern aus. Hierbei handelt es sich um Hochleistungspartikelfilter, die als mehrlagige Feinfilter zusätzlich über eine antivirale Funktionsschicht verfügen. Feinste Aerosole werden somit größtenteils von Bakterien, Viren und Staub gereinigt.

PaderSprinter erweitert zum 11. Oktober sein Liniennetz und Fahrplanangebot

Am 11. Oktober steht beim PaderSprinter der diesjährige Fahrplanwechsel an. Neben zahlreichen Detailverbesserungen, die wir für unsere Fahrgäste umsetzen, gibt es wieder eine Netzerweiterung: Unsere Linie 7 erreicht nun das Gelände des Technologieparks. Eine weitere Verbesserung bezieht sich auf den Abendverkehr.