Stichtag für unseren großen Fahrplanwechsel ist Sonntag, der 24.03.2024. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits und zeigen sich jetzt schon, zum Beispiel an den Haltestellen.

Schulungsfahrten

Besonders die Anwohnerinnen und Anwohner der Strecken, an denen nach dem 24.03.2024 PaderSprinter-Linien neu unterwegs sein werden, beobachten derzeit einige Busfahrten vor ihrer Haustür. Nach der umfangreichen theoretischen Schulung aller Mitarbeitenden zum sogenannten ”Zukunftsnetz” laufen jetzt praktische Schulungsfahrten, um die Besonderheiten der neuen Linien kennenzulernen.

Zielbeschilderungen werden ausgetauscht

Seit dieser Woche bereitet ein Team von PaderSprinter-Mitarbeitenden die Haltestellenschilder auf den Fahrplanwechsel vor. Über 300 Haltestellen werden im Stadtgebiet Paderborn bedient und dafür wurden fast 1200 Einschübe gedruckt, die auf den sogenannten Fahnen an den Haltestellenmasten diejenigen Liniennummern anzeigen, die diese jeweilige Haltestelle bedienen. Etwa 560mal geht es die Leiter hoch und runter, um die Einschübe auf beiden Seiten der Haltestellenfahne auszutauschen. Diese Aufgabe braucht einige Zeit und wird deshalb bereits jetzt nach und nach erledigt. In den verbleibenden Wochen bis zum Fahrplanwechsel kann man also an den Haltestellenschildern schon die neuen Linien ablesen.

Neue Haltestellen und neue Namen

Manche bestehende Haltestellen werden künftig neu vom PaderSprinter bedient und manche bekommen neue Namen, beispielsweise, um Verwechslungen mit neu eingerichteten Haltestellen zu vermeiden. Auch hierfür läuft bereits der Austausch an den Haltestellen.

Aushangfahrpläne zunächst nur online erhältlich

Die Haltstellenaushänge zu den Linien, die als Fahrplantabellen auch über die Abfahrtszeiten informieren, werden erst am 24.03.2024 in den Kästen aktualisiert, so dass sie durchgehend die aktuell gültigen Zeiten zeigen. Online stehen sie bereits auf unsere Sonderseite zum Download zur Verfügung. Aktuelle Fahrplanauskünfte liefert auch die Fahrplan-App sowohl für den alten wie bereits für den neuen Fahrplan. Für Fragen und Beratungen ist gerne auch das Kundencenter an der Westernmauer 18 in Paderborn (Tel.: 05251-6997 222) erreichbar.