Beiträge

Auf neuen Wegen durch die Stadt: Rein in den PaderSprinter und Paderborn erwandern


Präsentation „BusGang PADERBORN – Der urbane Wanderführer“

Dieser Wanderführer dürfte in Deutschland einzigartig sein: In dem neu erschienenen Buch „BusGang Paderborn – Der urbane Wanderführer“ stellt der Paderborner Autor Peter Schuto für jede Hauptlinie des PaderSprinter eine interessante Wanderstrecke im Stadtgebiet vor, die von der jeweiligen Endhaltestelle zurück zum Westerntor führt.

„Dieses Buchprojekt entstand aus einer spontanen Aktion an einem Sonntagvormittag“,

erklärt Peter Schuto, der viel und gerne in seiner Stadt unterwegs ist.

„Ich bin einfach mal in einen Bus eingestiegen, bis zur Endhaltestelle gefahren und auf einem möglichst schönen Weg in die Stadt zurückgegangen.“

Damit war eine Idee geboren, aus der im Laufe der Zeit 18 Touren entstanden sind. Dazu gehört beispielsweise eine Wanderung von Sande entlang verschiedener Gewässer oder eine von Dahl über den Haxterberg. Etwas kürzer sind der Weg von der Stadtheide über den Schützenplatz zurück in die Innenstadt oder die Strecke vom Technologiepark durch die Südstadt. Auf jeder der Touren erfährt der „BusGänger“ im lockeren Plauderton geschriebene geschichtliche, naturräumliche und architektonische Zusammenhänge, gespickt mit Anekdoten und Hintergrundinformationen.

Bei den Wanderungen nähert man sich der Stadt. Oft geht es zunächst beschaulich durch die Natur, dann werden die Strecken urbaner. Schließlich geht man durch Quartiere und Gassen, in denen man vielleicht noch nie oder zumindest seit Langem nicht mehr war.

„Paderborn verändert sich ständig, und auf den Touren können wir diese Entwicklungen wahrnehmen“,

berichtet Peter Schuto.

„Paderborn zu Fuß zu entdecken, ist immer eine gute Idee, dabei lernt man unsere schöne Stadt oft erst so richtig kennen“,

freut sich Bürgermeister Michael Dreier über den urbanen Wanderführer. Das Buch vermittle auf besondere Weise die Einzigartigkeit und gleichzeitig die Vielfalt Paderborns.

„Einfach mit dem Bus losfahren, spontan einen Spaziergang machen und dabei Neues über die Stadtviertel erfahren, das liegt absolut im Trend“,

sagt Karl Heinz Schäfer, Geschäftsführer der Tourist Information Paderborn, der sofort von der Idee begeistert war.

Und Maren Kosak, Marketingmitarbeiterin beim PaderSprinter, freut sich über viele neue BusGänger:

„Das Buch zeigt uns sehr deutlich, dass das Fahren mit dem Linienbus auch im Freizeitbereich sehr wichtig ist. Busfahren ist unkompliziert, zuverlässig und vor allem umweltfreundlich.“

Der Wanderführer mit exakten Tourenbeschreibungen und detaillierten Karten auf insgesamt 192 Seiten ist ab sofort zum Preis von 18,00 Euro in der Tourist Information am Marienplatz, im Kundencenter des PaderSprinter am Kamp und unter der ISBN 978-3-00-067160-9 auch im Buchhandel erhältlich. Einen Einblick und weitere Infos gibt es auch unter: https://www.busgang.de/


Bildunterzeile (von links): Bürgermeister Michael Dreier, Julius Riediger und Maren Kosak (PaderSprinter), Autor Peter Schuto und Karl Heinz Schäfer (Tourist Information Paderborn) präsentieren den neuen, urbanen Wanderführer für Paderborn. © Ingrid Vogedes, Tourist Information Paderborn

 

PaderSprinter-Adventskalender versüßen Vorweihnachtszeit


In dieser für uns alle beispiellosen Lage möchten wir mit einem liebevoll gestalteten Adventskalender in Fahrscheinautomat-Optik unseren Fahrgästen die Weihnachtszeit versüßen. Der Adventskalender ist mit leckeren RITTER SPORT-Täfelchen gefüllt, die quasi jeden Tag wie ein einzelnes Ticket am Fahrscheinautomaten gezogen werden können.

„Mit dieser Aktion wollen wir uns bei unseren Fahrgästen bedanken! Denn auch in Zeiten der Corona-Pandemie vertrauen sie weiterhin auf unseren Service und halten sich so vorbildlich an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Nutzung unserer Busse auch weiterhin sicher bleibt. Über dieses solidarische und rücksichtsvolle Verhalten unserer Kunden freuen wir uns sehr“,

beschreibt Jennifer Jordan, Leitung Marketing & Kommunikation PaderSprinter, den Gedanken hinter dem Schokoladen-Adventskalender.

Für unsere Kunden gibt es die handlichen Fahrscheinautomaten ab sofort in unserem Kundencenter am Kamp. Fahrgäste, die gerade ohnehin mit dem Bus im Stadtgebiet unterwegs sind, sollten in unseren Fahrzeugen die Augen nach entsprechenden Stangenanhängern offen halten: denn wer einen solchen Stangenanhänger auf seiner Busfahrt ergattert, kann ihn anschließend gegen einen schokoladigen Adventskalender im Kundencenter einlösen. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Eine Reservierung oder spätere Abholung ist nicht möglich.

Täglich tolle Überraschungen zu gewinnen

Zusätzlich zum Adventskalender im Fahrscheinautomat-Design öffnet sich nach dem Erfolg der letzten Jahre auch beim Online-Adventskalender auf unserer Internetseite und unserem Facebook- und Instagram-Account wieder jeden Tag ein neues Türchen mit einer tollen Überraschung. Wer bei dem täglichen Gewinnspiel mitmachen möchte, muss dann nur noch seine Kontaktdaten hinterlassen. Die Gewinner werden zeitnah benachrichtigt.

„Die Preise sind auch in diesem Jahr eine echte Besonderheit, denn als Verkehrsunternehmen in und für Paderborn möchten wir auch bei unserem Adventskalender regional bleiben! Deshalb sind hinter den Türchen Gutscheine von verschiedenen Paderborner Unternehmen versteckt, um diese in der derzeitigen Situation zu unterstützen“,

erklärt Jennifer Jordan. Ob Restaurant, Buchhandlung oder eine andere weihnachtliche Überraschung: was genau sich hinter den einzelnen Türchen verbirgt, bleibt bis zum jeweiligen Tag ein Geheimnis.

Das erste Türchen öffnet sich am 01.12.2020 sowohl auf unserer Internetseite unter www.padersprinter.de/adventskalender als auch in unseren sozialen Netzwerken.

Im Kundencenter sind wir gerne für Sie da


Sie haben Fragen zum Fahrplan- oder Ticketangebot? Haben etwas im Bus verloren oder konnten bei einer Kontrolle kein gültiges Ticket vorzeigen? In unserem Kundencenter am Kamp nehmen sich die Kolleginnen und Kollegen Zeit für Ihr persönliches Anliegen. Das Kundenbüro am Betriebshof ist dauerhaft geschlossen.

Kundencenter am Kamp ändert Öffnungszeiten


PaderSprinter eröffnet neues Kundencenter am Kamp 41


Am Dienstag, 21.05.19 um 9 Uhr eröffnet unser neues Kundencenter am Kamp 41. Vor Ort können sich Fahrgäste nicht nur auf helle, freundliche Räume mit barrierefreiem Zugang freuen, sondern sich auch wie gewohnt im persönlichen Kontakt zu unserem Ticketangebot beraten lassen, Fahrplanauskünfte einholen und sich bei Nachfragen rund um die Themen Mobilität und Stadtverkehr in Paderborn informieren.

Bewährter Service an neuem Standort

Unser neues Kundencenter befindet sich in zentraler Lage direkt gegenüber der Libori-Galerie am Kamp 41. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag: 09:00 – 19:30 Uhr, Samstag: 10:00 – 16:00 Uhr. Telefon: 05251 6997 222, E-Mail: info@padersprinter.de.

 

Mit dem neuen Standort wollen wir auch zukünftig den Bedürfnissen unserer Fahrgäste gerecht werden: „Kundennähe ist für uns mehr als nur ein Wort, schließlich ist unseren Kunden das persönliche Gespräch trotz Digitalisierung nach wie vor sehr wichtig“, betont Peter Bronnenberg, Geschäftsführer PaderSprinter. In diesem Zusammenhang spielt auch die fahrgastfreundliche Haltestellen- und Zentrumsnähe eine entscheidende Rolle: „Nach über 20 Jahren in der Zentralstation bewegen wir uns mit dem Umzug unseres Kundencenters an den Kamp quasi mitten ins Herz der Paderborner Innenstadt. Hier liegt auch die Haltestelle ‚Kamp‘ direkt vor unserer Haustür, die von den Linien 2, 3, 4, 7, 8 und 9 bedient wird. Auch die Haltestelle ‚Kasseler Straße‘ der Linie 68 befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das alles sorgt für eine rundum gute Erreichbarkeit“, gibt Peter Bronnenberg weiter an.

Neueröffnung wird zum Fest für Groß und Klein

Nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Michael Dreier öffnet unser Kundencenter ab Dienstag, 21.05.19 seine Türen für alle Fahrgäste. Die ersten 250 Neukunden, die ab diesem Tag vor Ort eine smilecard kaufen, erhalten dank geschenktem Startguthaben zwei Freifahrten gratis. Die smilecard ist die Chipkarte des PaderSprinter für das bargeldlose Busfahren in Paderborn. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Pro Kunde wird nur eine smilecard ausgegeben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

 

Zusätzlich folgt am Samstag, 25.05.19 ein buntes Rahmenprogramm für die Paderborner Bürgerinnen und Bürger: Neben vielen tollen Sofortgewinnen beim Glücksrad werden zum Beispiel auch Folienballons verteilt und Freifahrten verlost.

Fahrgast-Infolokal wegen Umzug geschlossen

Aufgrund des Umzugs von der Zentralstation an den Kamp wird unser altes Fahrgast-Infolokal von Donnerstag, 16.05.19 bis einschließlich Montag, 20.05.19 geschlossen. „Unsere Kunden bitten wir daher, sich während des Umzugs bei allen Angelegenheiten rund um den Stadtbusverkehr an unsere Verkaufsstellen oder direkt an unser Fahrpersonal zu wenden“, so Peter Bronnenberg. Für den schnellen Ticketkauf stehen den Fahrgästen außerdem 23 Fahrscheinautomaten, verteilt über das gesamte Stadtgebiet, zur Verfügung.

 

Kundencenter zieht an den Kamp 41: bewährter Service an neuem Standort


Im Frühjahr diesen Jahres wird unser Kundencenter nach über 20 Jahren nicht mehr in der Zentralstation, sondern zentral am Kamp 41 gegenüber der Libori-Galerie zu finden sein. In den hellen und freundlichen Räumlichkeiten der angemieteten Immobilie, wo sich ehemals die Foto-Drogerie Trapp befand, können sich Kunden demnächst wie gewohnt im persönlichen Kontakt zu unserem Ticketangebot beraten lassen, Fahrplanauskünfte einholen und sich bei Nachfragen rund um die Themen Mobilität und Stadtbusverkehr in Paderborn informieren.

 

Mit dem neuen Standort am Kamp 41 wollen wir auch zukünftig den Bedürfnissen unserer Fahrgäste gerecht werden: „Kundennähe ist für uns mehr als nur ein Wort, schließlich ist unseren Kunden das persönliche Gespräch trotz Digitalisierung nach wie vor sehr wichtig“, betont Peter Bronnenberg, Geschäftsführer PaderSprinter. In diesem Zusammenhang spielt auch die fahrgastfreundliche Haltestellen- und Zentrumsnähe eine entscheidende Rolle: „Mit dem Umzug unseres Kundencenters bewegen wir uns quasi mitten ins Herz der Paderborner Innenstadt. Hier liegt auch die Haltestelle ‚Kamp‘ direkt vor unserer Haustür, die von den Linien 2, 3, 4, 7, 8, 9 und 24 bedient wird. Auch die Haltestelle ‚Kasseler Straße‘ der Linie 68 befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das alles sorgt für eine rundum gute Erreichbarkeit“, gibt Peter Bronnenberg weiter an.

 

Nicht vom Umzug betroffen ist das Kundenbüro an unserem Betriebshof. Dieses werden Kunden selbstverständlich weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten (montags bis freitags von 07:15 Uhr bis 16 Uhr) besuchen können.

 

Fahrgast-Infolokal des PaderSprinter feiert 20-jähriges Jubiläum


Am 01.06.1996 wurde das Fahrgast-Infolokal des PaderSprinter in der Zentralstation eröffnet. Zum Jubiläum gibt es in der Woche vom
30.05. – 04.06.2016 für alle Gäste eine Rose. Und die Teilnahme am Gewinnspiel lohnt ebenfalls.

Die leicht erreichbare Anlaufstelle mitten in der Paderborner Innenstadt ist seit dem Start wie damals erwartet sehr gut angenommen worden. Rund 700.000 Kundinnen und Kunden waren seit dem Sommer vor 20 Jahren im Fahrgast-Infolokal, um sich rund um die Angebote des PaderSprinter zu informieren. Mit dem Kundenzentrum hat der PaderSprinter auch zur Belebung der Zentralstation beigetragen.
Je nach Jahreszeit kommen bis zu 3500 Besucherinnen und Besucher monatlich zur Fahrgastinfo am Königsplatz in Paderborn. Sie erhalten immer eine kompetente Antwort auf ihre Fragen: Welches ist das richtige Ticket für mich? Mit welcher Linie erreiche ich am schnellsten mein Ziel? Welche Serviceleistungen bietet der PaderSprinter? Zum kompletten Ticket-Sortiment sowie zu allen Angeboten und Serviceleistungen des PaderSprinter sowie zum Regionalverkehr erhalten Fahrgäste im Kundencenter „Fahrgast-Infolokal“ fachkundige Auskunft.
Aber auch in einem Bus vergessene Gegenstände können dort gemeldet und abgeholt werden.

In der Woche vom 30.05. bis 04.06.2016 möchte sich der PaderSprinter bei den Kunden mit einer Rose für die Treue in den vergangenen 20 Jahren bedanken. Zudem gibt es zum Jubiläum ein Gewinnspiel, bei dem smilecards mit verschiedenen Startguthaben verlost werden.

Geöffnet ist das Kundenzentrum montags – freitags von 09.00 – 19.30 Uhr und samstags von 10.00 – 16.00 Uhr.
Aber auch telefonisch ist es unter 0 52 51-6 99 72 22 und per E-Mail unter info@padersprinter.de erreichbar.