Beiträge

Neue Kompass-App vom PaderSprinter unterst√ľtzt barrierefreie Mobilit√§t f√ľr alle


Mit unserer neuen Kompass-App erm√∂glichen wir jetzt auch Fahrg√§sten mit eingeschr√§nkter Mobilit√§t, den √∂ffentlichen Nahverkehr im Paderborner Stadtgebiet selbstst√§ndiger zu nutzen. Die Kompass-App ist barrierefrei und dabei besonders hilfreich f√ľr blinde und sehbehinderte Menschen, da sie die ger√§teeigenen Bedienungshilfen √ľber das Smartphone, wie z. B. die Sprachausgabe, unterst√ľtzt. So werden beispielsweise einfahrende Busse aus rund 30 Metern Entfernung mittels Bluetooth von der App erkannt und mit Liniennummer und Fahrtziel angezeigt bzw. angesagt. Gleiches funktioniert auch f√ľr die Informationen zu den n√§chsten Abfahrten an einer Haltestelle. Unterwegs werden die anstehenden Haltestellen ebenfalls angesagt und auf Um- und Ausstiege hingewiesen. √úber die Kompass-App k√∂nnen aber auch per Bluetooth Haltewunsch und bei den neueren Fahrzeugen auch eine Einstiegshilfe √ľber die sogenannte „Kinderwagentaste“ angefordert werden. Eine weitere Funktion ist die M√∂glichkeit f√ľr blinde Fahrg√§ste, ein akustisches Signal zur Ortung der Eingangst√ľr auszul√∂sen. Au√üerdem bietet die Kompass-App eine durchg√§ngige Reisebegleitung von T√ľr zu T√ľr an. Dabei werden zus√§tzlich akustische Signale und Vibration zur barrierefreien Zielf√ľhrung genutzt.

PaderSprinter: Anleitung Kompass-App

 

„Bei unserer Kompass-App gelten die Anforderungen von Blinden und sehbehinderten Menschen an eine intuitive und einfache Nutzbarkeit als Ma√üstab“,

erkl√§rt Ren√© M√∂ller, Leitung Verkehrsplanung PaderSprinter. Um diesen Anspr√ľchen gerecht zu werden, haben wir eng mit Klaus-Peter Wegge, Leiter des Siemens Accessibility Competence Center in Paderborn, zusammengearbeitet:

„Die Kompass-App ist eine wertvolle Erg√§nzung zum bereits bestehenden Angebot des PaderSprinter. Gerade die Unterst√ľtzung der App beim Finden und Erkennen des richtigen Busses ist f√ľr mich als blinder Fahrgast eine enorme Erleichterung. Umfangreiche Tests w√§hrend vieler Busfahrten haben daf√ľr gesorgt, dass die Kompass-App diese wichtige Information nun immer genau zum richtigen Zeitpunkt ansagt.“

PaderSprinter unterst√ľtzt mit der neuen Kompass-App barrierefreie Mobilit√§t

 

Die Kompass-App f√ľr iPhone- und Android-Nutzer ist ab sofort kostenlos im App Store oder bei Google Play verf√ľgbar.