Beiträge

Bereit zum Einsteigen ab dem 24. Mai: Steig B am Westerntor


In eine Richtung l√§uft der Busbetrieb des PaderSprinter bereits seit einiger Zeit √ľber die neue Haltstelle am Inneren Ring im Bereich der Westernmauer. Ende Mai geht nun auch der zweite Bussteig dort an den Start.

PaderSprinter-Gesch√§ftsf√ľhrer Oliver Eikenberg zeigt sich zufrieden:

Der Steig B komplettiert jetzt den neuen Zentralen Omnibushalt (ZOH) in der Paderborner Innenstadt. Die neue Haltestelle „Westerntor bindet die Paderbornerinnen und Paderborner noch besser an die Innenstadt an und tr√§gt damit wesentlich zur Attraktivit√§t des √ĖPNV in Paderborn bei.

ZOH am Westerntor ermöglicht kurze Wege

Seit Anfang letzten Jahres ersetzt die neue Haltestelle ‚ÄĚWesterntor‚ÄĚ f√ľr die PaderSprinter-Busse den alten Haltepunkt am Ende der Friedrichstra√üe im Bereich Alte Torgasse. Wenn nun ab dem 24. Mai 2023 auch der zweite Bussteig am neuen Halt bedient wird, verschiebt sich auch der Einstieg f√ľr die anderen Fahrtrichtungen weg von der Friedrichstra√üe auf der Seite zur Herz-Jesu-Kirche hin zur Westernmauer zwischen Marienstra√üe und Alte Torgasse. Am neuen Standort steht die Aufnahme des Fahrbetriebs am Steig B auch f√ľr Bequemlichkeit. Die Haltestelle Westerntor bildet nicht nur weiterhin den zentralen Umsteigepunkt, an dem alle Linien halten, sondern der Neubau verk√ľrzt vor allem die Umstiegswege, da Linien aus beiden Fahrtrichtungen an sich unmittelbar gegen√ľberliegenden Bussteigen halten. So fahren die Linien vom Marienplatz bzw. Neuh√§user Tor in den Halt ein und anschlie√üend √ľber die Alte Torgasse weiter auf der Friedrichstra√üe in Richtung Kreuzung Westerntor. F√ľr die Fahrg√§ste mit Umstieg in eine andere Richtung bedeutet das die Weiterfahrt am gleichen Steig gegen√ľber und erspart ihnen vor allem die Stra√üen√ľberquerung. Das neue Westerntor bindet die Fahrg√§ste weiterhin zentral und mit kurzen Wegen an die Paderborner Innenstadt an und liegt obendrein auch direkt vor der Haust√ľr des neuen Kundencenters an der Westernmauer 18, wo montags bis freitags von 8.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr Fragen und Kundenw√ľnsche direkt beantwortet werden k√∂nnen.

Neubau verbindet Funktionalität und Übersichtlichkeit

Bis zu 700 Busse t√§glich werden im aktuellen Fahrplan in Zukunft den neuen Halt bedienen. Damit sich auch die Fahrg√§ste dort gut orientieren k√∂nnen, sind auf den beiden Bussteigen A und B nummerierte Haltezonen ausgewiesen, in denen die einzelnen Linien zum Stehen kommen. Der neue Steig bedient die Fahrtrichtungen zum Hauptbahnhof und zur Borchener Stra√üe mit den Linien 1, 5, 9 und 11 im Bereich B1. Die Linien 2, 3, 7, 24 und 28 in diese Richtungen halten im Bereich B2, und an B3 erreicht man die Linien 4, 6, 8, 61 und 68 mit dieser Richtung. Hell, offen und mit ausreichend Informationen (wie der Digitalen Fahrgastinformation √ľber die An- und Abfahrten in Echtzeit) sowie wettergesch√ľtzten Wartebereichen macht das neue ‚ÄĚWesterntor‚ÄĚ die Fahrt in und durch die Innenstadt um einiges einfacher und attraktiver.

Flyer gibt √úbersicht √ľber die neuen Ein- und Ausstiegspunkte am Westerntor

Dadurch, dass der Bussteig in Richtung Hauptbahnhof permanent geschlossen wird, ergeben sich f√ľr die Linien am Bussteig B neue Ankunfts- und Abfahrtsorte. Wir haben Ihnen f√ľr die Tag- und Nachtlinien eine √úbersicht erstellt, die Sie sich hier downloaden k√∂nnen. Darin finden Sie auch alle Linien des Regionalverkehrs.

Regionalverkehr und weitere Baumaßnahmen

Informationen bez√ľglich der neuen Abfahrtsorte der Regionalbusse erhalten Sie unter https://www.fahr-mit.de und auf der Seite der Stadt Paderborn. Da die Baustelle an der Friedrichstra√üe weiter Richtung Westerntor r√ľckt, kommt es zudem zu Einschr√§nkungen f√ľr den KFZ- und Radverkehr.