Beiträge

Zum Schulstart nach den Winterferien: Zusätzliche Schulbusse ab Montag wieder im Einsatz


Zum Schulstart nach den Weihnachtsferien werden ab Montag, 10.01.2022 sämtliche Busse im Stadtgebiet Paderborn wieder gemäß Normalfahrplan unterwegs sein, sodass auch Schulfahrten wieder möglich sind. Das bedeutet, dass dann auch die Zusatzbusse zur Verstärkung des Schülerverkehrs, für die das Land NRW finanzielle Mittel zur Verfügung stellt, wieder im Einsatz sind. Die bisherige Förderung ist vorerst bis zu den Sommerferien 2022 verlängert worden. Gleiches gilt auch für Fahrten, die laut Fahrplanheft „nur an Schultagen“ durchgeführt werden sowie für die E-Wagen, die unseren regulären Stadtbusverkehr unterstützen. Diese verstärken einzelne Fahrten, um noch mehr Schülerinnen und Schüler sicher befördern zu können.

Auf diese Weise möchten wir weiterhin bestmöglich Gedränge in unseren Bussen vermeiden.

„Auch wenn nach den Weihnachtsferien wieder spürbar mehr Fahrgäste und Schulkinder im Liniennetz unterwegs sein werden, ist die Nutzung unserer Busse nach wie vor sicher“,

sagt Peter Bronnenberg, Geschäftsführer PaderSprinter. Dafür sorgen unsere diversen Corona-Schutzmaßnahmen, wie z. B. die antiviralen Filter in den Fahrzeugen, die Sicherheitsscheiben zwischen Fahrerarbeitsplatz und Fahrgastraum, der bevorzugte Einsatz von Gelenkbussen oder die digitale Kontaktnachverfolgung mit der luca-App.

Peter Bronnenberg ergänzt:

„Damit das auch so bleibt, sind wir weiterhin auf die Mithilfe unserer Fahrgäste angewiesen: Bitte halten Sie Abstand und tragen Sie in den Bussen konsquent eine OP-Maske. Fahrgäste, die eine FFP2-zertifizierte oder vergleichbare Maske tragen möchten, um sich und andere Fahrgäste bestmöglich zu schützen, dürfen dies natürlich gerne tun.“

Außerdem sollten Sie zu jeder Zeit Ihren gültigen 3G-Nachweis sowie ein Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) zur Verifizierung bereit halten.

Schülerbeförderung während Corona

Die genauen Abfahrtszeiten unserer Linienbusse finden Sie in der Fahrplanauskunft über unsere kostenlose Fahrplan-App und auf unserer Homepage. Bei Fragen zum Fahrplan können Sie sich zusätzlich auch an unser Kundencenter wenden.

Nachtbus und NachtExpress werden ab dem 31.12.2021 wieder eingestellt


Im Zuge der Verschärfung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden im gesamten Hochstift ab dem 31.12.2021 alle NachtExpress- und Nachtbuslinien bis auf Weiteres eingestellt. Die go.on Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr, Betreiber des NachtExpresses in das Paderborner Umland, und der PaderSprinter, Betreiber der Nachtbusse im Paderborner Stadtgebiet, haben sich hierzu in Abstimmung mit dem Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) entschlossen. Die Wiederinbetriebnahme der Verkehre wird in Abwägung zum Pandemiegeschehen stets erneut abgewägt. Aktuell sehen die Verantwortlichen jedoch keine andere Möglichkeit als die Verkehre vorerst einzustellen.

Die NachtExpress-Busse, welche sonst den Regionalverkehr bedienen, sowie der Nachtbus des PaderSprinter, welcher üblich die nächtlichen Verbindungen im Stadtgebiet Paderborn fährt, werden hauptsächlich von Fahrgästen genutzt, die in der Innenstadt von Paderborn Freizeitangebote besuchen. Da die meisten dieser Angebote mittlerweile wieder geschlossen sind, werden auch die Busverkehre eingestellt.

In der Nacht nach Heiligabend finden generell weder NachtExpress- noch Nachtbusfahrten statt. In der Nacht vom 25.12. (erster Weihnachtsfeiertag) auf den 26.12.2021 (zweiter Weihnachtsfeiertag) werden somit vorerst die letzten Verbindungen der NachtExpress- und Nachtbuslinien gefahren.

Für alle anderen Linien gelten in den Kreisen Paderborn und Höxter während der Feiertage kleine Fahrplanänderungen:

In den Kreisen Paderborn und Höxter verkehren die Schnell-, Regional- und die Lokalbusse am 24.12. und 31.12.2021 nach dem jeweiligen Samstagsfahrplan. Das Fahrangebot endet am 24.12.2021 jedoch im Kreis Höxter um 14:00 Uhr, im Kreis Paderborn im Regionalverkehr zwischen 14:00 und 15:00 Uhr und im Stadtbusverkehr (PaderSprinter) starten die letzten Fahrten je nach Linie gegen 14:15 bis 16:45 Uhr. Am 25.12. und 26.12.2021 sowie am 01.01.2022 verkehren alle Busse nach dem normalen Sonn- und Feiertagsangebot.

Zwei neue Fahrten und ein zusätzlicher Halt: Fahrplan-Verbesserungen für die Linien 52 und 58 ab 04.10.2021


Ab Montag, 04.10.2021 verbessern wir unser Fahrplan-Angebot. Ab dann ergeben sich für die Fahrgäste der Linien 52 und 58 diese Neuerungen:

Linie 52: Haltestelle „Dahler Weg“ aufgenommen

Auf Wunsch von Fahrgästen wird die Haltestelle „Dahler Weg“ mit bedient. Ab dem 04.10.2021 steht den Fahrgästen die Haltestelle daher in beiden Richtungen für den Ein- und Ausstieg zur Verfügung.

Linie 58: Zwei neuen Fahrten in Richtung Universität

Die Linie 58 wird um zwei zusätzliche Fahrten ergänzt. Während der Vorlesungszeit besteht dann um 08:55 Uhr und um 10:55 Uhr eine Verbindung von der Waldenburger Straße in Richtung Universität (Haltestelle „Uni / Südring“). Um 08:57 und 09:57 bestehen an der Haltestelle ”Ilseweg” Umsteigemöglichkeiten aus Richtung Borchen auf diese neuen Fahrten. Zudem werden sich unter anderem die Bewohnerinnen und Bewohner des Studierendenwohnheims Alois-Fuchs-Weg über die neuen Fahrten freuen.