SchnupperAbo-Aktion 2021
  • Subscription upgrade
    With the NRWupgradeAzubi, you increase the validity area of your AzubiAbo Westfalen to all of NRW for only 20,00 € per month.
  • Please note
    To be eligible for purchase of a NRWupgradeAzubi, you need to own a valid AzubiAbo Westfalen.

Properties

  • The NRWupgradeAzubi is an addition to the AzubiAbo Westfalen that you can order to be mobile in all of NRW.
  • Only valid in combination with the AzubiAbo Westfalen and a photo ID.

Availability
via online order, in the customer centre | Buy ticket here
Validity
rund um die Uhr
Use
1 Person
Bring-along option
nein
Transferability
nein
Night bus use
nicht inklusive
Prerequisites
Contractor: minimum age of 18 (age of ticket holder may vary), Complete attestation of the training facility, school or sponsor of the social service (see order form) required
Minimum contract period
12 Monate, danach ist ein neuer Antrag notwendig
Payment
monatlich per SEPA-Lastschrift
ValidityPrice
per month
Whole North Rhine-Westphalia20,00 €

Preise gültig ab: 01.08.2020

Häufig gestellte Fragen zum AzubiAbo Westfalen

Wie funktioniert das AzubiAbo Westfalen?

Das AzubiAbo Westfalen beginnt immer zum 1. des Monats, ab dem Sie es bestellen. Dafür muss die Bestellung bis zum 15. des Vormonats bei uns eingegangen sein. Das Abonnement läuft dann für mindestens 12 Monate bzw. bis zum Ausbildungsende. Soll es nach den 12 Monaten fortgesetzt werden, ist ein Verlängerungsantrag mit einem aktuellen Nachweis über die Bezugsberechtigung einzureichen.

Ihre 12 Wertmarken erhalten Sie von uns direkt zusammen mit Ihrem Ticket per Post. Die Wertmarken kleben Sie bitte monatlich auf Ihr Ticket, um die Gültigkeit anzuzeigen. Dazu sind die Wertmarken am ersten Tag eines Monats auf die dafür vorgesehene Stelle auf dem Ticket zu kleben.

Worum handelt es sich beim NRWupgradeAzubi?

Das AzubiAbo Westfalen ist das Abo für Auszubildende, um in ganz Westfalen mobil zu sein. Mit dem NRWupgradeAzubi können Inhaber des AzubiAbo nicht nur in ganz Westfalen, sondern sogar in ganz NRW rund um die Uhr Busse und Bahnen nutzen. Dafür wird lediglich ein monatlicher Aufpreis von 20,00 Euro berechnet. Das NRWupgradeAzubi ist ebenfalls im Abonnement erhältlich und gilt wie das AzubiAbo Westfalen für 12 Monate bzw. bis zum Ausbildungsende. Das NRWupgradeAzubi kann bei demselben Verkehrsunternehmen wie das AzubiAbo Westfalen gekauft werden.

Übrigens: Es lohnt sich, beim Arbeitgeber nach einer Kostenübernahme zu fragen. Denn Arbeitgeberleistungen für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sind vollständig als Betriebsausgaben absetzbar.

Wo kann man das AzubiAbo Westfalen kaufen?

Das AzubiAbo Westfalen können Sie sowohl online bestellen als auch in unserem Kundencenter am Kamp erwerben. Alternativ können Sie den Bestellschein auch ausdrucken, ausfüllen und per Post an PaderSprinter GmbH, Barkhauser Straße 6, 33106 Paderborn versenden oder persönlich in unserem Kundencenter am Kamp abgeben.

Darf jede Person ein AzubiAbo Westfalen bestellen?

Das AzubiAbo Westfalen ist ein Abo für Auszubildende, Meisterschüler, Beamtenanwärter und für Menschen in Freiwilligendiensten. Mehr Details zum berechtigten Personenkreis können Sie im Bestellschein nachlesen.

Bei der Ticket-Bestellung muss der Vertragsnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Das Alter des Ticketinhabers kann abweichen.

Im Rahmen der Prüfung Ihres Abo-Antrags werden wir Auskünfte über Ihre Bonität und die Bonität des Kontoinhabers bei einer Wirtschaftsauskunftsdatei einholen. Bei einer negativen Auskunft sind wir nicht verpflichtet, den Abo-Antrag anzunehmen.

Wann erfolgt die Abbuchung für das AzubiAbo Westfalen?

Der Betrag für das AzubiAbo Westfalen wird immer am 6. des jeweiligen Monats abgebucht.

Wann werden die Wertmarken versendet?

Für Ihr AzubiAbo Westfalen erhalten Sie von uns die 12 Wertmarken direkt zusammen mit Ihrem Ticket per Post. Die Wertmarken kleben Sie dann bitte monatlich auf Ihr AzubiAbo Westfalen, um die Gültigkeit anzuzeigen. Dazu sind die Wertmarken am ersten Tag eines Monats auf die dafür vorgesehene Stelle auf dem Ticket zu kleben.

Wichtig: Sollten Sie im oben genannten Zeitraum keine Wertmarken erhalten haben, melden Sie sich bitte umgehend bei uns.

Wann kann man das AzubiAbo Westfalen kündigen?

Sie können Ihr AzubiAbo Westfalen monatlich kündigen. Die Kündigung muss spätestens bis zum 15. eines Monats (Posteingang) bei uns eingereicht werden. Wenn Sie vor Ablauf der 12 Monate kündigen, wird ein Differenzbetrag in Höhe von 25 Prozent des Monatspreises für die genutzten Monate nachberechnet. Dies gilt allerdings nicht für das letzte Lehrjahr, denn das AzubiAbo Westfalen endet automatisch nach Beendigung der Ausbildungszeit.

Was passiert, wenn man das AzubiAbo Westfalen verloren hat?

Sollten Sie Ihr AzubiAbo Westfalen einmal verloren haben, bekommen Sie von uns ein Ersatzticket ausgestellt. Dieses kostet 7,00 €. Bitte bringen Sie dafür alle Wertmarken mit, die Sie bereits von uns erhalten haben, damit wir diese austauschen können. Denn Ihr neues Ticket hat eine neue Ticketnummer. Damit das Abo gültig ist, müssen die Ticketnummer und die Nummer auf den Wertmarken übereinstimmen.

Für jede verlorene bzw. neue Wertmarke berechnen wir 15,00 €.

Kann man mit dem AzubiAbo Westfalen auch den Nachtbus nutzen?

Nein, der Nachtbus ist ein zusätzliches Angebot und gehört nicht zum regulären Fahrtangebot. Statt eines EinzelTickets ist hier allerdings nur ein Nachtbuszuschlag in Höhe von 2,00 € notwendig.

Die personenbezogenen Daten haben sich geändert. Was ist zu tun?

Sollten sich Ihre persönlichen Daten geändert haben, teilen Sie uns dies bitte umgehend schriftlich mit. Etwaige Änderungen können wir jeweils zum ersten eines Gültigkeitsmonats berücksichtigen, sofern Sie uns die Änderung bis spätestens zum 15. des Vormonats mitgeteilt haben.

Eine Änderung der Bankverbindung bedarf der Vorlage eines vom Kontoinhaber unterschriebenen SEPA-Lastschriftmandats.

Kann das Abo aufgrund von Urlaub, Krankheit oder Verlust ausgesetzt werden?

Nutzen Sie Ihr AzubiAbo Westfalen z. B. aufgrund von Urlaub, Krankheit oder Verlust nicht, führt das nicht zu einer Unterbrechung des Abo-Vertrags. Eine Erstattung von Beförderungsentgelten wegen Nichtnutzung des Abos erfolgt nicht.