Der WestfalenTarif

Die knapp 7,2 Millionen Einwohner in Westfalen-Lippe können ein hervorragendes Angebot an Bus- und Bahnlinien nutzen. 65 Verkehrsunternehmen erschließen die große Region mit einem engen Netz im Auftrag des NWL als Aufgabenträger des Schienenpersonen-Nahverkehrs und der 27 Aufgabenträger für den Öffentlichen Straßen-Personenverkehr.

Ab dem 01.08.2017 wird dieses Gesamtangebot noch komfortabler: Der WestfalenTarif ermöglicht den Kunden die noch einfachere Nutzung des Gesamtangebotes mit nur einem Ticket.

Seit 2000 existieren im Raum Westfalen-Lippe fünf regionale Nahverkehrstarife:

  • Der Münsterland-Tarif (in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und der Stadt Münster)
  • Der Ruhr-Lippe-Tarif (in den Kreisen Unna, Soest, dem Märkischen Kreis, dem Hochsauerlandkreis und der Stadt Hamm)
  • Der Sechser (in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke, Lippe, Gütersloh und der Stadt Bielefeld)
  • Der Hochstift-Tarif (in den Kreisen Paderborn und Höxter)
  • Der Westfalen-Süd-Tarif (in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe)

Als sogenannte Gemeinschaftstarife ermöglichen diese regionalen Tarife die Nutzung des gesamten jeweiligen Nahverkehrsangebotes mit jeweils nur einem Ticket. Auf der anderen Seite weisen diese Tarife regionale und lokale Besonderheiten und Unterschiede auf, wenngleich ihre Strukturen insgesamt auch sehr ähnlich sind. Diese Unterschiede schaffen insbesondere bei Gelegenheitskunden Probleme. Parallel steigt die Zahl der Fahrgäste vor allem im Bahnverkehr, ebenso nutzen die Menschen das Angebot für längere Fahrten über die heutigen Tarifgebiete hinaus. Sie erwarten hierfür Ticketangebote, die schnell und einfach zu nutzen sind.

Aus diesem Grund wird 01. August 2017 der Westfalen Tarif eingeführt, der ein einheitliches Gesamtangebot mit nur einem Ticket schafft.

Das heutige Tarifgebiet

Das heutige Tarifgebiet (bestehend aus Münsterland-Tarif, Ruhr-Lippe-Tarif, Der Sechser, Hochstift-Tarif, Westfalen-Süd-Tarif, Übergangstarif VRR)

Das zukünftige Tarifgebiet (ab 01.08.2017)

Das zukünftige Tarifgebiet des WestfalenTarifs (* im Binnenverkehr gilt der VRR-Tarif | ** im Binnenverkehrs gilt der VOS-Tarif)

 

 

Weitere Informationen zum Westfalen Tarif finden Sie unter http://www.westfalentarif.de/