Beiträge

Elektronischer Tarif künftig auch in der Fahrplan-App des PaderSprinter erhältlich


Seit Anfang September ist auch beim PaderSprinter der elektronische Tarif „eezy Westfalen“ erhältlich. Damit gibt es erstmals einen digitalen Tarif für das Busfahren im Paderborner Stadtgebiet, bei dem Fahrten nur per Fahrplan-App gebucht und per Luftlinienkilometer abgerechnet werden. Der neue Tarif „eezy Westfalen“ ergänzt dabei unser bestehendes Ticket- und Tarifangebot.

„Der PaderSprinter will das Busfahren im Stadtgebiet Paderborn so komfortabel wie möglich machen. Mit der Erweiterung unserer Fahrplan-App möchten wir nicht nur den Ticketkauf vereinfachen, sondern auch in Sachen Digitalisierung mit der Zeit gehen“,

sagt Janine Gerland, stellvertretende Leitung Vertrieb & Kundenservice PaderSprinter. Anatoli Saslawski, Projektleiter HandyTicket PaderSprinter, ergänzt:

„Tarifkenntnisse sind mit ‚eezy Westfalen‘ nicht erforderlich, um ein gültiges Ticket zu kaufen.“

In wenigen Schritten zum digitalen Ticket

Zuerst laden Sie unsere Fahrplan-App herunter. Diese steht allen iOS- und Android-Nutzern kostenlos in den entsprechenden App Stores zur Verfügung. Nach dem Download der App müssen Sie sich einmalig für den Ticketkauf registrieren und Ihre gewünschte Zahlungsart hinterlegen (PayPal, SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte). Anschließend checken Sie unmittelbar vor dem Einstieg in den Bus über die Fahrplan-App mit „eezy Westfalen“ ein. Dabei muss der Check-in unbedingt vor Betreten des Fahrzeugs abgeschlossen sein, damit für die Fahrt ein gültiges Ticket vorliegt. Sobald das Ticket als Barcode auf Ihrem Handy erscheint, berechtigt es zur Fahrt mit unseren Linienbussen. Unterwegs wird dann ein QR-Code auf dem Smartphone für die Fahrscheinkontrolle anzeigt. Da die digitalen Tickets personengebunden und somit nicht übertragbar sind, sollten Sie für den Fall einer Ticketkontrolle immer ein Kontrollmedium (z. B. Lichtbildausweis, Führerschein, EC- oder Kreditkarte) mit sich führen. Beim Ausstieg checken Sie sich dann selbstständig wieder über die Fahrplan-App mit „eezy Westfalen“ aus.

Wie viel kostet eine Fahrt im Stadtgebiet Paderborn?

Die Fahrtkosten des elektronischen Tarifs setzen sich aus einem Grundpreis und einem Kilometerpreis zusammen und errechnen sich aus der kürzesten Distanz zwischen Start- und Zielhaltestelle (Luftlinie). Für das Paderborner Stadtgebiet gilt der WestfalenTarif mit einem fixen Grundpreis von 1,40 Euro und 0,27 Euro pro Luftlinienkilometer. Abgerechnet wird über die Fahrplan-App. Beispiel: Sie möchten an der Haltestelle „Betriebshof“ einsteigen und am Hauptbahnhof wieder aussteigen. Die Entfernung zwischen den beiden Haltestellen beträgt 1,68 Kilometer. Diese wird auf 2 Kilometer aufgrundet. Zum Grundpreis von 1,40 Euro kommen je angebrochenem Luftlinienkilometer noch 0,27 Euro hinzu (macht bei 2 Kilometern insgesamt 0,54 Euro). Der Fahrpreis setzt sich dann wie folgt zusammen: Grundpreis (1,40 Euro) + Kilometerpreis (0,54 Euro) = 1,94 Euro. Ohne „eezy Westfalen“ wäre für dieselbe Strecke ein EinzelTicket für 3,00 Euro (Ticketkauf im Bus) bzw. 2,00 Euro (im Vorverkauf) fällig.

„eezy Westfalen“ ist Teil des landesweiten elektronischen Tarifs „eezy.nrw“. Dahinter steht ein verbundübergreifender digitaler Tarif für den öffentlichen Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen, der ein zusätzlicher Beitrag des NRW-Verkehrsministeriums zur Gestaltung einer umweltfreundlichen, nachhaltigen und zukunftsorientierten Mobilität für Menschen in Nordrhein-Westfalen ist.

Weitere Informationen zu „eezy Westfalen“ gibt es auch im Kundencenter am Kamp 41.