Start der UNI-Linie zunächst auf den 14.04.20 verschoben

 

Auch die Universität Paderborn hat aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus bestimmte Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und den Betrieb an der Universität stark eingeschränkt. Ziel ist es, möglichst viele soziale Kontakte zu vermeiden, um die Verbreitung der Infektion einzudämmen und die Infektionsketten zu unterbrechen. Die Universitätsleitung bittet alle Studierenden daher dringend, der Universität und dem Campus fernzubleiben und alle Möglichkeiten zu nutzen, um von Zuhause aus zu arbeiten. Aus diesem Grund wird auch der Start der Vorlesungszeit an der Universität Paderborn verschoben. Statt am 06.04.20 startet die Vorlesungszeit nach aktuellem Stand landesweit am 20.04.20.

 

Dementsprechend verschiebt sich auch der Start der UNI-Linie, die alle Studierenden während der regulären Vorlesungszeit sowie eine Woche vor Beginn der Vorlesungszeit direkt vom Hauptbahnhof bis zur Universität und natürlich auch wieder zurück bringt. Statt ab dem 30.03.20 ist die UNI-Linie nach aktuellem Stand wieder ab dem 14.04.20 im Einsatz.