Sparfüchse aufgepasst: Unser Mobilrechner

PaderSprinter oder PKW - Wer schneidet besser ab?

Die Benzinpreise, steigende Versicherungsbeiträge und hohe Steuern erschrecken immer mehr Autofahrer. Viele Menschen überlegen sich günstige Alternativen zum eigenen Auto. Günstig, bequem, sicher – für den PaderSprinter gibt es viele Argumente.

Rechnen Sie selbst nach! Der PaderSprinter-Mobilrechner weist Ihnen Ihre Ersparnis aus, wenn Sie zum Beispiel statt dem Auto den Bus für Ihren Arbeitsweg nehmen.

Kostenvergleich PaderSprinter und Auto

Die Berechnung berücksichtigt 220 Arbeitstage pro Jahr. Durchschnittskosten pro gefahrenen Kilometer (inklusive Kaufpreis, Fixkosten, Werkstattkosten, Betriebskosten, Wertverlust) gemäß gewählter Wagenklasse. Informationen zur Berechnung der Autokosten finden Sie auf den Internetseiten des ADAC. Die Kosten vom PaderSprinter beziehen sich auf eine Monatskarte in der entsprechenden Preisstufe bzw. auf unser Jahresabonnement "PaderTicket". Die richtige Preisstufe können Sie ganz einfach und schnell mit Hilfe unserer Fahrplanauskunft ermitteln.

 

So einfach funktioniert der Mobilrechner:

  • Bitte tragen Sie die gefahrenen Kilometer zur Arbeitsstelle, den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch Ihres Autos sowie den aktuellen Benzinpreis ein.
  • Bitte geben Sie die Größe Ihres PKW´s an (Klein, Mittel, Gross).
  • Bitte wählen Sie die gewünschte Preisstufe aus.
  • Bitte "berechnen" klicken.

Bitte füllen Sie alle mit einem markierten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten können.