PaderSprinter Beförderung von Schülerinnen und Schülern

Zum Schulstart nach den Sommerferien werden ab Mittwoch, 10.08.2022 unsere Busse wieder gemäß Normalfahrplan im Stadtgebiet Paderborn unterwegs sein, sodass auch Schulfahrten wieder möglich sind. Das bedeutet, dass auch die Fahrten, die laut Fahrplanheft „nur an Schultagen“ durchgeführt werden, wieder im Einsatz sind. Gleiches gilt auch für die E-Wagen, die unseren regulären Stadtbusverkehr unterstützen. Diese verstärken einzelne Fahrten, um so noch mehr Schülerinnen und Schüler sicher befördern zu können.

Förderung für zusätzliche Schulbusse nicht verlängert

Die zusätzlichen Schulbusse, für die das Land NRW im Rahmen der Corona-Pandemie finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt hat, werden allerdings nicht mehr im Stadtgebiet unterwegs sein. Grund dafür ist, dass die bisherige Förderung durch die Landesregierung nicht verlängert worden ist.

„Auch wenn nach den Sommerferien wieder spürbar mehr Fahrgäste und Schulkinder im Liniennetz unterwegs sein werden, ist die Nutzung unserer Busse nach wie vor sicher“,

sagt Peter Bronnenberg, Geschäftsführer PaderSprinter. Dafür sorgen unsere diversen Corona-Schutzmaßnahmen, wie z. B. die antiviralen Filter in den Fahrzeugen, die Sicherheitsscheiben zwischen Fahrerarbeitsplatz und Fahrgastraum oder der bevorzugte Einsatz von Gelenkbussen.

Peter Bronnenberg ergänzt:

„Damit das auch so bleibt, sind wir weiterhin auf die Mithilfe unserer Fahrgäste angewiesen: Bitte halten Sie Abstand und tragen Sie in den Bussen konsequent eine OP-Maske. Fahrgäste, die eine FFP2-zertifizierte oder vergleichbare Maske tragen möchten, um sich und andere Fahrgäste bestmöglich zu schützen, dürfen dies natürlich gerne tun.“

Die genauen Abfahrtszeiten unserer Linienbusse finden Sie in der Fahrplanauskunft über unsere kostenlose Fahrplan-App oder auf unserer Homepage. Bei Fragen zum Fahrplan können Sie sich zusätzlich auch an unser Kundencenter am Kamp wenden.