Fahrplanwechsel am 22.10.2017

Im Takt der Stadt unterwegs - das ist neu: Tag für Tag nutzen wir all unsere Energien und Ideen, um dieses Versprechen an Sie zuverlässig zu halten. So auch mit unserem neuen Fahrplan, der am 22.10.2017 in Kraft tritt.

In diesem Jahr haben wir unser Angebot erneut überarbeitet und ausgeweitet, um es noch genauer an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Für mehr Freiheiten und noch mehr Lebenskomfort in unserer Stadt.

Deshalb haben wir insbesondere bei der Taktung in den Abendstunden noch einmal nachgelegt und die die Anzahl der Fahrten erhöht. Dazu profitieren Sie von zahlreichen verbesserten Einzelverbindungen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin auf ganzer Linie gute Fahrt!
Ihr Team vom PaderSprinter

 

Zum Durchblättern des neuen Fahrplans, einfach auf das Bild klicken

Alle Neuerungen im Überblick

Die wichtigsten Veränderungen sind hier zusammengefasst im Überblick. Zusätzlich gibt es bei den meisten Linien kleinere Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich. Details entnehmen Sie bitte den einzelnen Fahrplantabellen.

 

Linie : Neue Extra-Touren

Verlängerung des Halbstundentaktes: Montag bis Freitag bis gegen 21 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

Neue Frühfahrt für Nachtschwärmer ab Hauptbahnhof bis nach Sennelager: jetzt jeden Samstagmorgen um 4.41 Uhr.

>> Download Fahrplan Linie 1

 

Linie : Im Abendtakt der Stadt

Verlängerung des Halbstundentaktes: Montag bis Freitag bis gegen 21 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

>> Download Fahrplan Linie 2

 

Linie : Immer wieder sonntags

Verlängerung des Halbstundentaktes: Montag bis Freitag bis gegen 21 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

Neue Frühfahrt um 5.17 Uhr ab Waldenburger Straße zum Westerntor (Montag bis Freitag).

Schließung der (letzten) Vormittagslücke im Liniennetz am Sonntag: Die Linie 3 fährt jetzt auch sonntags stündlich ab 8 Uhr.

Besser eingebundene Südstadt: Verschiebung der Abfahrtszeiten in den Abendstunden um 30 Minuten für eine bessere Anbindung der Südstadt durch nun aufeinander abgestimmten Takt der benachbarten Linien 3 (über die Benediktinerstraße) und 7 (über die Borchener Straße).

>> Download Fahrplan Linie 3

 

Linie : Dahl und Innenstadt jetzt noch enger

Verlängerung des Halbstundentaktes: Montag bis Freitag bis gegen 21.30 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

Für alle Frühaufsteher: Montag bis Samstag bereits ab 6 Uhr morgens im klaren Halbstundentakt ab Dahl Richtung Kernstadt.

Fahrten am späten Abend nun zu neuen Zeiten für eine bessere Ergänzung mit der ebenfalls angepassten Linie 9 im Verlauf der Husener Straße.

Die Fahrt um 22.06 Uhr (Montag bis Freitag) ab Heinz-Nixdorf-Parkplatz fährt ab Hauptbahnhof nun weiter als Linie 9 Richtung Kaukenberg.

Der Umweg über die Haltestelle Liethstaudamm entfällt bei der Fahrt um 0.05 Uhr ab Heinz-Nixdorf-Wendeschleife.

>> Download Fahrplan Linie 4

 

Linie : Am Abend mehr drin

Verlängerung des Halbstundentaktes: Montag bis Freitag bis gegen 21 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

Außerdem gibt es eine neue Fahrt Montag bis Freitag um 5.09 Uhr ab Haltestelle TÜV Richtung Hauptbahnhof.

>> Download Fahrplan Linie 5

 

Linie : Mehr Fahrten, mehr Freiheit

Verlängerung des Fahrtenangebotes: Montag bis Freitag bis gegen 22.30 Uhr, Samstag bis gegen 20 Uhr.

Die Linie fährt nun im Abendbereich von/bis Auf der Lieth durch.

Montag bis Freitag:Kurzfahrt um 6.57 Uhr ab Detmolder Tor entfällt zugunsten der neuen Fahrt um 6.43 Uhr ab Vinsebecker Weg. 7.20 Uhr ab Elsen Schule entfällt zugunsten der neuen Fahrt um 6.57 Uhr ab Sande.

Die Fahrt um 7.04 Uhr ab Vinsebecker Weg entfällt, die Folgefahrt ist aber bereits um 7.08 Uhr vorhanden.

>> Download Fahrplan Linie 6