Sein 50-jähriges Betriebsjubiläum beim PaderSprinter feierte jetzt unser juristischer Firmenberater Erwin Ziegeler. Der Jubilar kam im Frühjahr 1969 mit 21 Jahren zum PaderSprinter, damals noch die Paderborner Elektrizitätswerke und Straßenbahn AG (PESAG). „Eine Stellenanzeige in einer Fachzeitschrift für Juristen machte mich seinerzeit auf den Betrieb aufmerksam“, lächelt der heute 71-jährige bei der Erinnerung. Zunächst war Erwin Ziegeler als Mitarbeiter hauptsächlich für die Schadensregulierung, das Versicherungs-, Mahn- sowie das gesamte Grundstückswesen unseres Verkehrsbetriebs zuständig, bevor er zum stellvertretenden Abteilungsleiter aufstieg. 1973 übernahm er dann die Leitung der Rechtsabteilung. Heute kümmert sich Erwin Ziegeler in seiner wohlverdienten Altersteilzeit noch immer um die Schadensregulierung und das Versicherungswesen des PaderSprinter.

 

Peter Bronnenberg, Geschäftsführer PaderSprinter, dankte dem Firmen-Urgestein für 50 Jahre Unterstützung und große Verbundenheit zum Betrieb: „Dass Mitarbeiter über Jahrzehnte ununterbrochen in demselben Unternehmen arbeiten, ist schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr.“ Vor allem das gute Arbeitsklima und die vielfältigen Aufgaben zählen für Erwin Ziegeler zu den Gründen, weshalb er nie daran gedacht hat, woanders zu arbeiten. „Ich habe mich beim PaderSprinter immer wohlgefühlt. Die Arbeitsatmosphäre stimmt einfach“, gibt der Jubilar an. Und wenn es nach dem 71-jährigen geht, ist noch lange nicht Schluss, schließlich „macht mir die Arbeit auch nach 50 Jahren immer noch Spaß“.

 

Bildunterschrift: Erwin Ziegeler (l.) zusammen mit seinem Team aus der Rechtsabteilung.